Claudio Maniscalco

Alles über meine Shows und laufenden Projekte!
La Famiglia – Die musikalische Dinner-Komödie mit Pascale Camele, Santiago Ziesmer und Claudio Maniscalco

La Famiglia – Berlins beliebteste musikalische Dinner-Komödie

Die preisgekrönte Show von Claudio Maniscalco ist ein beliebter Publikums-Renner und läuft unermüdlich mit fast 400 ausverkauften Shows. Ab 02. Oktober geht es in die 16. Saison! Über 80.000 Zuschauer sind begeistert. Lachen, Tafeln, Feiern. Ein perfektes Rundum-Erlebnis!

In der Geschichte reist ein schüchterner Berliner nach Bella Italia zu einer typischen italienischen Hochzeit. Doch der Papagallo ist fremd gegangen und seine rassige Braut ist außer sich vor Wut! Von nun an stolpert der Berliner in einen Strudel komödiantischer Dramen. Und manchmal taucht auch noch die lustig-, temperamentvolle Maria auf, die den Berliner bezirzt und vollends verwirrt.

Wenn nach der leckeren Antipasti-Vorspeise die Show beginnt und eine der Diven, ob nun Pascale Camele oder Cara Ciutan die Bühne betreten, knistert es vor Erotik. Komiker Santiago Ziesmer oder Henry Nandzik sorgen sofort für Lachsalven. Der Gastgeber “Grande Signore” Claudio Maniscalco spielt herrlich die sympathische Verkörperung eines Macho-Italieners.

Berlins beliebteste Dinnershow kommt im Herbst 2019 wieder!

Ein kulinarisch, musikalisch und komödiantisches Vergnügen auch für Wiederholungs-Täter.

Lachen-Tafeln-Feiern, das ist La Famiglia!

DEAN MARTIN SHOW – Ein Hauch von Las Vegas!

Dean Martin Show – Ein Hauch von Las Vegas!

Nach zwei Jahren Pause kommt die preisgekrönte Show ab Herbst wieder. Diesmal in die legendäre Kunstfabrik „Schlot“. An diesem passenden, gemütlichen Ort feiern wir mit Ihnen am 14. September eine neue Premiere! Mit vielen neuen Dean Martin Songs.

Claudio Maniscalco kennt man von vielen Theaterbühnen und aus vielen TV- Filmen und Serien (GZSZ, Marienhof, In aller Freundschaft). „Ohne Dean Martin zu kopieren, glänzt Maniscalco mit seinem eigenen Charme und seiner unverwechselbaren, charismatischen Stimme.“ – „Er singt, trinkt und plaudert, amüsant über den großen Entertainer!“ So jubelt zurecht die Presse.

Musikalisch Live begleitet, wird er am Flügel von Bijan Azadian oder Tobias Bartholmeß, gesanglich von den „Dolly-Sisters“ von jeweils zwei Sängerinnen im Duo, chorisch unterstützt. (Abendlich im Wechsel von Christina Burian / Caroline Obertz / Sandra Mennicke). Das hochkarätige Ensemble, singt sich in die Herzen der Zuschauer! „That´s Amore“ oder „Everybody Loves Somebody“ und viele andere Songs, verfolgen das Publikum noch tagelang.

Bei dieser beliebten Show werden auch Sie garantiert zum Wiederholungstäter.

Eine Show mit Kultcharakter!

Barock me, Gräfin Cosel im Bou­le­vard­the­ater Dres­den

BAROCK ME – GRÄFIN COSEL 

Musical-Uraufführung in Dresden mit Claudio Maniscalco
Spot an, für Sachsens berühmteste Mätresse! Wie schaffte es die bürgerliche Anna Constantia zur einflussreichen und machtvollen Gräfin Cosel zu avancieren und König August den Starken so zu verzaubern, sodass er ihr willenlos jeden Wunsch von den gepuderten Lippen küsste? Ein glitzerndes Barockical über Sachsens Glanz und Gloria – Eine musikalische Show mit viel Pomp und Pop und Lust und Laune, die mit kurfürstlicher Wucht mitten ins Herz trifft!

Claudio Maniscalco spielt darin den gefühlvollen und berühmten, florentinischen Zirkusdirektor “Francesco”. Er liebt es Traumbilder für sein Publikum zu erschaffen. Mit großer Fantasie und Leidenschaft erfindet er zu seinen Shows skurrile Maschinen, die er ungeschickt versucht zu realisieren. Voller Stolz auf seine Inszenierungen, packt es Francesco selbst vor Rührung, wenn seine Figuren sich dann verlieben. Im echten Leben würde er am liebsten die Realität immer ein wenig um inszenieren. An Gräfin Cosel bewundert er die leidenschaftliche Liebe zu König August

Darsteller: Stefanie Bock, Oliver Morschel, Claudio Maniscalco, Karina Schwarz, Manuel Krstanovic (u.a.). Regie: Olaf Becker – Kostüm- und Bühnenbild: Michael Wolf – Maske: Christine Palme

.Ein perücktes Musical über Macht, Mätressen und Magie


ab 27. Okober (Premiere)
Tickets ab 15:00 Euro

CHARLES AZNAVOUR interpretiert von CLAUDIO MANISCALCO

(CHARLES AZNAVOUR – Der Mann der tausend Lieder

Claudio Maniscalco´s Konzertperle der Extraklasse

Der vielfach ausgezeichnete Bühnen-Liebling Claudio Maniscalco interpretiert die beliebtesten Chansons von Charles Aznavour wie: Du Lässt Dich gehen, La Boheme, La Mamma und viele, viele mehr. Überwiegend in deutscher Sprache ist sein Konzert und zusätzlich überrascht Maniscalco mit ausgewählten Songperlen, die mal berühren, aber oft gerade zum Lachen anregen.

Nur drei exklusive Voraufführungen (Previews/ Tryout)

Jenseits des Mainstreams in gemütlicher Atmosphäre, noch lange bevor der Presse ein Einblick erlaubt wird, dürfen Sie schon daran teilhaben. Sein Sie bei der Entstehung dabei, wenn Claudio Maniscalco sein neuestes Show-Konzert testet und durch Sie weiterentwickelt.

Begrenzte Plätze, schnell Tickets sichern!

Gespickt mit kleinen Anekdoten lässt Maniscalco, ohne zu kopieren, den kleinen, aber großartigen Franzosen neu aufleben. Fans werden begeistert sein und diejenigen, die Charles noch nicht kannten, werden ihn anschließend lieben. Gerade die Geschichten, die er in seinen Songs erzählt, mit denen er zeitlebens sein Publikum weltweit begeisterte, werden Ihr Herz entflammen! Live von Bijan Azadian exzellent am Klavier begleitet.

Ein besonders kostbarer Abend, den sie nicht verpassen sollten!


3 Voraufführungs-Termine:

  • Freitag, 8. November 2019
  • Samstag, 7. Dezember 2019
  • Samstag, 18. Januar 2020

Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr (Dauer ca. 70 Minuten, keine Pause.)
Adresse: Kulturvolk-Bühne der Freien Volksbühne e.V. in der Ruhrstraße 6, 10709 Berlin – U2 U3 U7 Fehrbelliner Platz
Tickets unter: 030 86 00 9351
Preview Preis: 18,00 € (ggf. plus VVK-Gebühr)

(Offizielle Premiere Mittwoch 11. März 2020 im Jazzclub Schlot)


Ticktes über EVENTIM (+VVK. Gebühr)